fragen und antworten

 

Lernen Sie mich besser kennen.

  • Was habe ich gelernt?

    • Verkäufer 

  • Welche Weiterbildungen habe ich genossen?

    • Handelsschule

    • Detailhandelsspezialist

    • Betriebsökonom

    • Diverse Verkäufertrainings

    • Diverse Führungstrainings

    • Diverse Mentaltrainings

    • Diverse Kommunikationskurse

    • Diverse Kurse über Mobbing, Mediation, Coaching uvm.

  • Meine beste Weiterbildung?

    • Das ganze Leben ist eine Weiterbildung. Am meisten habe ich aus den täglichen Lebenssituationen gelernt. 

  • Was ist für mich im Berufsleben das wichtigste?

    • Kommunikation ist nicht nur im Berufsleben sehr wichtig. Jede gute Beziehung ob im Beruf oder im täglichen Leben wird von der Kommunikation bestimmt.  

  • Welches ist meine Berufung?

    • Menschen auf Ihrem Weg zu ihren wahren Zielen wirkungsvoll und langfristig zu begleiten.

  • Welches sind meine Themen als Coach oder Trainer?

    • Kommunikation

    • Führung

    • Verkauf

    • Verhandlungen

    • Motivation

    • Mobbing, Konflikte, Mediation usw.

    • Paar - Beratung (Kommunikation)

    • Menschen weiterzuentwickeln

  • Was schätze ich als Coach besonder?

    • Wenn am Ende die Augen des Coachees funkeln. 

    • Wenn mein Kunde dank meiner Begleitung selber auf die Lösung und letztlich ans Ziel kommt.

    • Wenn Ziele erreicht werden.

  • Was sollte ein Coach nicht machen?

    • Belehren und Bekehren

    • Nicht was für den Coach gut ist, sondern für den Kunden ist entscheidend.

  • Welche drei Stärken habe ich?

    • Kommunikation

    • Schnelle Beurteilung einer Situation

    • Ruhig

  • Welche auch noch?

    • Schlichten / Einfühlungsvermögen / Erkennen wenn jemand lügt / Helfer Syndrom....:-)

  • Meine grösste Schwäche?​

  • Ich habe so einige. Als Legastheniker wohl die Grammatik. ​

  • Gab es eine Erfahrung, welche mir beim Coaching oder in der Begleitung von Menschen hilfreich war?

  • Bei der Erziehung von Kindern und der wunderbaren Arbeit als Juniorentrainer.  Ich habe gelernt Themen einfach, verständlich und bestimmt auf den Punkt zu bringen.     

  • Welches ist mein Lebensmotto?

    • Aus Fehlern lernen und immer vorwärts gehen. 

  • Wann ist ein Mensch reich?

    • Wenn er mit dem was er macht und hat zufrieden und glücklich ist.

    • Wenn das Wörtchen "wenn" nicht mehr zu oft vorkommt....

    • Wenn er sich so nimmt wie er ist und das macht was er kann.

  • In welcher Situation empfinde ich Glück

    • Wenn ich an einem Menschen helfen konnte seine Ziele zu erreichen.

    • Wenn ich meine Kinder oder sonst Menschen lächeln sehe.

  • Welches war meine hilfreichste Erfahrung im Leben?

    • Aus den vielen kleinen Erfahrungen lernen 

  • Was möchte ich noch alles lernen?

    • Das ganze Leben ist ein einziger Lern und Veränderungsprozess. 

  • Was schätze ich an anderen Menschen am meisten?

    • Wenn man die Menschen so nimmt wie sie sind. Bedeutet mit allen Stärken und Schwächen.

  • Was sollte ein Mensch öfters machen?

    • Bevor er auf andere zeigt, in den Spiegel schauen. Ich denke dann hätte er genug anderes zu tun...:-)

  • Was mir bei einer Paarberatung immer wieder auffällt. ​

    • Schlechte Kommu​nikation.

    • Leider schauen viele Paare zu oft auf die Schwächen des Partners. Man konzentriert sich auf das was stört. Wenn ein Paar zusammen kommt, dann sicher nicht weil man sich so doof findet. Doch wenn ich bei einer Beratung nach den Stärken des Partners frage, kann ich oft einige Zeit auf die Antwort warten......

  • Wie entstand die Idee eine Paarberatung anzubieten?

    • Das hat sich aus den Coachings so einiger Führungskräfte ergeben. Nicht selten nehmen Führungskräfte Probleme von Zuhause mit ins Geschäft. Ich versuche die Lösung dort anzugehen, wo der "Herd" der Herausforderung entstanden ist.    

  • Welche Tugend schätze ich?

    • Respekt / Ehrlichkeit / Pünktlichkeit / Treue - Loyalität 

. .

 

© 2000 by Stephan Hänni

Gute Beratung kennt keine Kompromisse!

Ihre Anfrage wird innert 24 Stunden beantwortet.